Auto richtig polieren - Auto polieren - Anleitung Übersicht

Die  persönliche  Zielsetzung beim Auto polieren.

Bevor  Sie  an  Ihrem  Schmuckstück  arbeiten,  sollten  Sie  die  notwendigen  Materialien  zusammenstellen  und  sich  überlegen,  was  genau  Sie  tun  möchten.  Eine  schonende  Handwäsche  mit  anschließender  Schnellversiegelung?  Felgenreinigung?  Eine  Komplettaufereitung?  Ihrem  Ehrgeiz  sind  keine  Grenzen  gesetzt.  Ihrer  Zeit  schon. 

Wenn  Fahrzeugpflege  ein  Ritual  der  Entspannung  ist  und  Sie  deshalb  alle  Zeit  der  Welt  haben,  wunderbar!  Wenn  die  Zeit  tickt,  der  Rasen  noch  gemäht  oder  mit  den  Kindern  Fußball  gespielt  werden  darf,  auch  kein  Problem! Fahrzeugpflege ist wie jede Pflege, je mehr man investiert desto mehr Ertrag gibt es auch. 

Falls  Sie  ein  sehr  großes  Auto  fahren  oder  Sie  ein  wirklich  detailverliebter  Perfektionist  sind,  kann  diese  Zeitangabe  natürlich  abweichen.  Mit  den  richtigen  Kniffen  und  Profi-Tipps  holen  wir  aber  das  Beste  aus  Ihrer  Zeit  heraus.  Egal  ob  Sie  15  Minuten  investieren  oder  einen  ganzen  Tag.

Die  Vorbereitung

Beginnen  wir  mit  der  richtigen  Vorbereitung.  Sie  tragen  Kleidung,  die  eventuell  etwas  Shampoo  oder  Politur  abbekommen  darf?  Wunderbar.  Spritzer  oder  kleine  Ausrutscher  sind  nicht  zu  vermeiden.  Schließlich  ist  Fahrzeug-pflege  ein  Handwerk.  Und  niemand  kann  uns  erzählen,  dass  er  jemals  ein  Baumhaus  für  seine  Kinder  gebaut  hat,  ohne  schmutzig  zu  werden  oder  sich  mit  dem  Hammer  auf  den  Daumen  gehauen  zu  haben.

Unser gesamter Workshop ist aufgeteilt in die folgenden Schritte: